DruckenE-Mail

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (Stand 03.06.2017)


§ 1 Geltungsbereich
(1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Vertrages zwischen Secprofs Martin Markgraf Molkereiweg 30, 46485 Wesel , vertreten durch den Inhaber Martin Markgraf geschäftansässig daselbst (im Folgenden: Secprofs Martin Markgraf) und dem Kunden.


(2) Die Secprofs Martin Markgraf erbringt ihre Leistungen ausschließlich auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes schriftlich vereinbart wurde.


§ 2 Vertragsschluss
(1) Die Präsentation der Waren insbesondere im Internet stellt noch kein bindendes Angebot von Secprofs Martin Markgraf dar.
(2) Der Kunde kann aus dem Angebot beliebig aussuchen und Waren in den Warenkorb mittels eines Links „In den Warenkorb“ legen. Der Kunde kann den Warenkorb mit dem Button „Warenkorb löschen“ wieder leeren. Die Änderungen können mittels Maus vorgenommen werden.
Durch Anklicken des Buttons "Bestellung abschicken" wird der Kunde auf eine Seite weitergeleitet, in der er sich als Kunde registrieren kann, sofern er noch über keine Zugangsdaten verfügt. Hierzu werden ein Benutzername samt Kennwort sowie die Kontaktdaten eingegeben. Nach erfolgter Registrierung und Bestätigung der Lieferadresse ist der Bestellvorgang abgeschlossen. Der Eingang der Bestellung wird dem Kunden unmittelbar nach Abschluss des Bestellvorgangs angezeigt. Wir speichern Ihre Bestellung und die Ihrerseits eingegebenen Bestelldaten.
(3) Innerhalb von 10 Tagen erfolgt  die Annahme der Bestellung mit einer entsprechenden Bestätigung per Email. Der Vertrag kommt mit dieser Annahme zustande.


§ 3 Datenschutzerklärung
(1) Nachfolgend ist die Datenschutzerklärung Secprofs Martin Markgraf Inhaber Martin Markgraf, Molkereiweg 30, 46485 Wesel zu finden.


(2) Durch das Ausfüllen und Übermitteln eines Web-Formulars zu Bestellzwecken übermittelt der Kunde personenbezogene Daten an Secprofs Martin Markgraf. Wir speichern Ihre Bestellung und die Ihrerseits eingegebenen Bestelldaten. Sofern Sie diese in gedruckter Form wünschen, wenden Sie sich bitte per E-Mail/Telefon an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung gerne zu. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, Ihre Bestelldaten unmittelbar nach dem Abschicken, sowie die Eingangsbestätigung, die Ihnen per E-Mail zugeschickt wird, auszudrucken.


(3) Secprofs Martin Markgraf verwendet die von dem Interessenten übermittelten personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Telefaxnummer, Bankverbindung) gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts zum Zwecke der Abrechnung und Erfüllung des Vertrages. Insoweit erhebt, speichert und verarbeitet Secprofs Martin Markgraf ausschließlich durch den Kunden im Rahmen seiner Angaben in dem Formular zur Verfügung gestellte Daten und erstellt insbesondere keine Nutzerverhaltensprofile. Secprofs Martin Markgraf setzt Cookies ein, um Anfragen und Anforderungen des Interessenten zuordnen zu können, ohne jedoch ein Nutzerprofil zu erstellen.


(4) Zu dem Zweck der Vertragserfüllung, nämlich der Auslieferung, werden die personenbezogenen Daten des Kunden an den Spediteur weitergeleitet, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Der Spediteur ist ebenfalls verpflichtet, die personenbezogenen Daten des Kunden ausschließlich gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts zu verwenden.


(5) Der Kunde ist unter der E-Mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. jederzeit berechtigt, die Änderung, Sperrung oder Löschung seiner Daten zu verlangen und der Nutzung seiner Daten zu Zwecken des Direktmarketings oder der Werbung zu widersprechen.


(6) Über die vorgenannte Datenschutzerklärung hinaus werden sämtliche der Secprofs Martin Markgraf übermittelten personenbezogenen Daten des Kunden ohne dessen gesonderte schriftliche Einwilligung nicht an Dritte zugänglich gemacht, es sei denn, dass dieses aufgrund gesetzlicher oder behördlicher Anordnung erfolgen muss.


(7) Mit der vollständigen Abwicklung des Vertrages, wozu auch die vollständige Zahlung der vereinbarten Entgelte gehört, werden die Daten des Kunden, die aus rechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, mit Ausnahme der Daten, für die eine Einwilligung in eine weitere Verwendung erteilt wurde, gesperrt. Diese Daten stehen einer weiteren Verwendung nicht mehr zur Verfügung. Im Übrigen werden die Daten gelöscht, sofern der Kunde in eine weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten nicht ausdrücklich eingewilligt hat. In diesem Fall kann der Kunde unter der vorgenannten E-Mail Adresse die gespeicherten Daten bei Secprofs Martin Markgraf abfragen, ändern oder löschen lassen und/oder Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.


(8) Der Kunde kann sowohl die Einwilligung in die Verwendung der Daten als auch die Erlaubnis zum Versand eines regelmäßigen Newsletters, die von Secprofs Martin Markgraf gemäß den gesetzlichen Vorgaben protokolliert wird, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, wobei auch der Widerruf entsprechend protokolliert wird. Der Widerruf ist unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder unter der in Absatz (1) genannten Postanschrift von Secprofs Martin Markgraf möglich.


(9) Der Kunde ist außerdem berechtigt, jederzeit die Änderung, Sperrung oder Löschung seiner Daten zu verlangen.


(10) Sofern der Kunde weitere Informationen über die Speicherung seiner personenbezogenen Daten wünscht oder die Löschung, Sperrung oder Änderung der Daten des Interessenten gewünscht wird, steht ein Support unter der in Absatz (9) genannten E-Mail-Adresse oder der unter Absatz (1) genannten Postanschrift zur Verfügung.


(11) Diese Datenschutzerklärung ist jederzeit auf der Website der Secprofs einsehbar und abrufbar.


§ 4 Lieferbedingungen
(1) Die Lieferung erfolgt, soweit nicht anders vereinbart, nach Zahlungseingang ab Lager. Die Lieferzeit beträgt 3 Tage.


(2) Die Versandkosten werden vom Kunden übernommen. Entstehen Secprofs Martin Markgraf aufgrund der Angabe einer falschen Lieferadresse oder eines falschen Adressaten zusätzlich Versandkosten, so sind diese Kosten von dem Kunden zu ersetzen, außer er hat die Falschangabe nicht zu vertreten.
§ 5 Zahlungsbedingungen
(1) Der Kaufpreis wird mit Vertragsschluss sofort fällig. Als Zahlungsmöglichkeiten stehen dem Kunden Überweisung,  Barzahlung oder PayPal zur Verfügung.   


(2) Alle Preise sind als Endkundenpreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer, jedoch zuzüglich Versandkosten zu verstehen.


(3) Beim Kauf auf Rechnung über PayPal  wird die gegen den Kunden  gerichtete Entgeltforderung in vollem Umfang und unwiderruflich an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg abgetreten. Der Kunde stimmt zu, dass die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. vor Annahme der Abtretung unter Verwendung der übermittelten Daten eine Bonitätsprüfung durchführt.
Secprofs Martin Markgraf behält sich das Recht vor, dem Kunden im Falle einer abschlägigen  Bonitätsprüfung den Kauf auf Rechnung abzulehnen, der Kunde wird hierrüber in der eBay-Kaufabwicklung informiert.
Bei Zulassung des Rechnungskaufes nimmt die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. die Abtretung an, so dass schuldbefreiende Zahlungen nur noch an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. geleistet werden können. Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage ab Erhalt der Ware.


§ 6 Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Secprofs Martin Markgraf.


§ 7 Gewährleistung
(1) Hinsichtlich der Gewährleistung gelten die gesetzlichen Bestimmungen, soweit in § 7 Abs. 2 bis 3 nichts Abweichendes vereinbart worden ist.


(2) Die Verjährungsfrist für die Ansprüche aus der Sachmängelhaftung beträgt 24 Monate und beginnt mit der Übergabe der Kaufsache. Ist der Kunde Unternehmer (§ 14 BGB), so beträgt die Frist 12 Monate ab Übergabe der Sache. Dies gilt nicht, soweit es sich um Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Übergabe und Übereignung der Ware) sowie um Schäden, die auf ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zurückzuführen sind, handelt. Hier gelten die gesetzlichen Verjährungsvorschriften.


(3) Für Kaufleute gelten die Rechtsvorschriften, Untersuchungs- und Rügeverpflichtungen nach dem HGB.

§ 8 Widerrufsbelehrung
Sie  haben das Recht, binnen 1 Monat ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag  zu widerrufen.    

Die   Widerrufsfrist beträgt Monat ab dem Tag  an dem Sie oder ein von  Ihnen benannter Dritter, der nicht der  Beförderer ist, die Waren in  Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen  Sie uns


Secprofs / Markgraf Network & Security Consulting
Inhaber: Martin Markgraf
Molkereiweg 30
46485 Wesel
Telefon: 0281 16408918
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


mittels  einer eindeutigen  Erklärung (z. B. ein mit der Post  versandter Brief  oder E-Mail) über  Ihren Entschluss, diesen  Vertrag zu widerrufen,  informieren.
Sie können dafür das beigefügte Musterwiderrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag  widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir  von  Ihnen erhalten  haben, einschließlich der Lieferkosten (mit  Ausnahme der  zusätzlichen  Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie  eine andere Art der  Lieferung  als die von uns angebotene, günstigste  Standardlieferung gewählt   haben), unverzüglich und spätestens binnen  vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über  Ihren Widerruf dieses  Vertrags bei  uns eingegangen ist. Für diese  Rückzahlung verwenden wir  dasselbe  Zahlungsmittel, das Sie bei der  ursprünglichen Transaktion  eingesetzt haben, es  sei denn, mit Ihnen  wurde ausdrücklich etwas  anderes vereinbart; in keinem Fall  werden  Ihnen wegen dieser  Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die  Rückzahlung  verweigern, bis wir die Waren wieder  zurückerhalten haben  oder bis Sie den Nachweis  erbracht haben, dass Sie  die Waren  zurückgesandt haben, je nachdem, welches der  frühere  Zeitpunkt ist.
Sie  haben die Waren unverzüglich und  in jedem Fall spätestens binnen   vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über  den Widerruf dieses   Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die   Frist  ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von  vierzehn  Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten  der Rücksendung der Waren.


Wenn Sie Ihren Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:


Secprofs / Markgraf Network & Security Consulting
Inhaber: Martin Markgraf
Molkereiweg 30
46485 Wesel
Telefon: 0281 16408918
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.









Muster-Widerrufsformular


Hiermit widerrufe(n) ich/wir  den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über




_______________________________________________
Produktname des abgeschlossenen Vertrages




________________________________________________
Datum der Auftragserteilung




________________________________________________
Name, Vorname des Kunden/der Kundin




________________________________________________
PLZ, Ort/Ortsteil




________________________________________________
Kundennummer (sofern bekannt)




________________________________________________
Straße, Hausnummer, Zusatz

________________________________________________
Datum, Unterschrift des Kunden/der Kundin


Ende der Widerrufsbelehrung








§ 10 Haftungsbeschränkung
(1) Es gilt die gesetzliche Haftung.
(2) Im Falle von Sach-  und Vermögensschäden, die auf leichter Fahrlässigkeit beruhen, ist die Haftung bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten auf die bei Vertragsschluss typischer Weise vorhersehbaren Schäden begrenzt.
(3) Bei sonstigen Sach- und Vermögensschäden die auf leichter Fahrlässigkeit beruhen, ist die Haftung ausgeschlossen. Die gilt auch für Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.
(4) Die Haftungsbegrenzung der Absätze 1 bis 3 geltend sinngemäß auch zugunsten der Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen der Secprofs Martin Markgraf.
(5) Ansprüche für eine Haftung aufgrund des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.


§ 11 Schlussbestimmungen
(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.


(2) Sofern der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen ist, oder keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat oder nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz ins Ausland verlegt oder sein Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist der Gerichtsstand Sitz von Secprofs Martin Markgraf.


Datenschutzerklärung
Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter Secprofs Martin Markgraf Molkereiweg 30, 46485  Wesel Telefon: 0281 16408918
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.


Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).
Umgang mit personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.


Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.
Kontaktaufnahme
Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.
Kommentare und Beiträge
Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.
Kommentarabonnements
Die Nachfolgekommentare können durch Nutzer abonniert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen Emailadresse sind. Nutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen. Die Bestätigungsemail wird Hinweise dazu enthalten.
Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.
Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.


Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.
Registrierfunktion
Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich. Dazu gehören NAME, POSTALISCHE ADRESSE, E-MAIL-ADRESSE zur Auftragsabwicklung.
Ebay Handel


Im Rahmen eines Kaufes auf Rechnung wird die Entgeltforderung PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg abgetreten. Hierbei führt PayPal eine Bonitätsprüfung durch. Um ein PayPal-Konto zu eröffnen oder die PayPal-Services zu nutzen, müssen Sie Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse angeben. Um Zahlungen über die PayPal-Services vornehmen zu können, müssen Sie Ihre Kreditkarten- oder Bankkontodaten angeben. 
Wenn Sie hohe Geldbeträge überweisen bzw. empfangen oder insgesamt hohe Zahlungen über die PayPal-Services abwickeln, benötigt PayPal  möglicherweise weitere Angaben zu Ihrer Person oder Ihrem Unternehmen, um geltende Anti-Geldwäschebestimmungen zu erfüllen.


Wenn Sie PayPal über ein mobiles Endgerät (beispielsweise Smartphone) nutzen, erheben und speichert PayPal ggf. zusätzlich Geräteregistrierungsdaten (einschließlich der Geräte-ID) und Geolokalisierungsdaten, um unsere Services durchführen zu können.




Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch PayPal sowie die diesbezüglichen Rechte können diese den Datenschutzhinweisen von PayPal entnehmen: Weitere  https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full




Verwendung von Facebook Social Plugins
Dieses Angebot verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/ .


Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand :


Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.


Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer , können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/ .


Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.
+1 Schaltfläche von Google+
Dieses Angebot verwendet die “+1″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”). Der Button ist an dem Zeichen “+1″ auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar.


Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebotes aufruft, die eine solche Schaltfläche enthält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an seinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern, werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet.


Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können die Nutzer Googles Datenschutzhinweisen zu der “+1″-Schaltfläche entnehmen: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html und der FAQ: http://www.google.com/intl/de/+1/button/ .
Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen
Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.


Stand 03.06.2015